Ayesha, H. v. Mücke, original Autograph des Autors

Ayesha, H. v. Mücke, original Autograph des Autors

Preis:

125,00 €

Händler: Heinrich Grätzner

Beschreibung

"Ayesha" von Kapitänleutnant Hellmuth v. Mücke. Mit vielen Abbildungen aus dem 1. WK.

Die Ayesha war ein hölzerner Marssegel-Schoner, mit dem sich eine Landungsabteilung der SMS Emden im November 1914 der Kriegsgefangenschaft entziehen konnte, nachdem ihr Schiff in einem Gefecht mit HMAS Sydney zerstört worden war. (Quelle: Wikipedia)

Auf der Vorsatztitelseite ist die originale Unterschrift / Autograph des Autors zu sehen (damit ist nicht die gedruckte Bildunterschrift unter dem Foto des Autors unter dem Titelbild gemeint !!).

Das Buch wurde neue gebunden (siehe Fotos)

Verlag: August Scherl, Berlin, 1926

Zustand: gut, nicht originale Bindung

13,5 cm x 19 cm - 165 Seiten

Artikelnummer: 21816

Fotoserie

Foto Foto Foto Foto Foto
"...für die Inhalte sind die Betreiber der jeweiligen Seiten verantwortlich..."